LOEWE Zentrum für
Insektenbiotechnologie
& Bioressourcen

Martin Planke

BSc

wissenschaftliche Hilfskraft

Telefon:

E-Mail: Martin.Planke@ime.fraunhofer.de

Raum: A 222

Gebäude: Fraunhofer IME - Neubau

Kurzlebenslauf

seit Okt 2020

Studentischer Mentor für den neuen Jahrgang von Insect Biotechnology and Bioresources (M.Sc.) an der Justus-Liebig-Universität Gießen

seit Juli 2020

Hilfswissenschaftler in der Abteilung Insect Farming am Fraunhofer IME

  • Zucht der Schwarzen Soldatenfliege (Hermetia illucens) als Modell für Biokonversion und nachhaltige Futtermittel-/Proteinproduktion
seit März 2020

Master-Projekt in der Naturstoffforschung mit dem Arbeitstitel: „Bioaktivitäten von mikrobiellen Isolaten aus Nicrophorus vespilloides“; Betreuung durch Dr. Philipp Heise (Fraunhofer IME) und Dr. Thomas Degenkolb (JLU)

Dez 2018 – Feb 2020

Hilfswissenschaftler für die Angewandte Entomologie der JLU geleitet durch Dr. Georg Petschenka

  • Krähenfaltern (Euploea core) sowie der Futterpflanzen und Raupen
  • Fütterungsexperimente zur Untersuchung von Sequestrationsmechanismen für Herzglykoside in Insekten als evolutive Anpassung
  • Präparation von Raupen, Hämolymphentnahme und Analyse der Proben mithilfe von HPLC und Lichtmikroskopie
seit Okt 2018:

Student im englischsprachigen Masterprogramm Insect Biotechnology and Bioresources (M.Sc.) an Justus-Liebig-Universität & Technische Hochschule Mittelhessen

Mai 2018 – Aug 2018

Praktikum in der Stratford Butterfly Farm (UK) über Erasmus+

  • eigenständige Besucherinformation und Führungen in englischer Sprache, Pflege der Terrarientiere und Schmetterlinge, Gartenbau und Bewässerung der Grünanlagen, Instandhaltung der Tier- und Besucherareale
  • Kontrolle der Tiergesundheit, der Wasserqualität bei aquatischen Arten und des Metamorphosefortschritts der Schetterlingspuppen für den (Re-)Export, Artbestimmungen und Dokumentation
Mai 2017 – Juni 2017

Betriebspraktikum am Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden

  • Antibiofouling-Experimente an nanoskopischen Oberflächenstrukturen, Abrasionsversuche an den Collembola nachempfundenen hierarchischen Topologien und Bildgebung mittels Scanning Electron Microscopy
  • Dünnschichtpräparation von Siliziumoberflächen mit Pflanzenwachsen und anschließende Topologiecharakterisierung mittels Atomic Force Microscopy
Okt 2014 – Sep 2018

Bachelor Biologie an der Technischen Universität Dresden

  • Wissenschaftliche Abschlussarbeit: „Optimierung eines Färbeprotokolls für die Untersuchung des Biofilmwachstums auf nanostrukturierten Oberflächen von Zikadenflügeln“ unter der Betreuung von Prof. Dr. Christoph Neinhuis
  • Vertiefungsmodul unter Leitung von Dr. Alexander Froschauer zur „Expressionsanalyse der Genduplikate des MSI-Gens im Genom des Medaka (Oryzias latipes)“

Publikationen

Keine Dokumente gefunden.